Tikkun KABBALA
Home Unser Symbol Über Dirk Schröder Kontakt Impressum

Frau Esther Zängeler


Was ist Kabbala?Kabbala-AkademieNamensanalyseFingerübungen
Letzte Kabbala-Artikel Alle Kabbala-Artikel
Artikel drucken
Erstellt: 04.02.2010 • Stand: 05.02.2010 • Autor: Dirk Schröder

Frau Esther Zängeler

Am Fr 22.1.2010 kam eine mir bis dahin unbekannte Frau Esther Zängeler* aus dem Kanton Zürich zu mir zu einer Lebensberatung, nachdem sie mir zuvor einen Hilferuf mailte ("Ich bin verzweifelt" und "ich möchte etwas Ordnung in mein Hirn kriegen"). Das Treffen umfasste drei Stunden, wobei in der ersten Hälfte ein persönliches Gespräch stattfand und in der zweiten Hälfte dann ihre  Namensanalyse ausführlich besprochen wurde, die ich zuvor für das Treffen erstellt hatte. Am Mo 25.1.2010 sandte ich ihr dann noch ein Mail mit vier Punkten zu Erkenntnissen und Fragen, die mir nach dem Treffen in den Sinn gekommen waren. Am Di 26.1.2010 erhielt ich von Frau Zängeler ein Mail, aus dem die nachfolgenden Auszüge stammen, deren Veröffentlichung sie mir ausdrücklich erlaubt hat:

* Name mit Erlaubnis veröffentlicht

 


 
Sehr geehrter Herr Schröder
 
ich möchte Ihnen Danke sagen! Danke für Ihre Arbeit, Ihre Unterstützung, Ratschläge und die Zeit die Sie sich für mich genommen haben. Ich war erstaunt, wie schnell sich in mir eine Ruhe  ausbreitete, kurz nachdem ich bei Ihnen am Tisch sass, das ist selten. Ich fühlte mich erkannt, verstanden und getragen. Die Erkenntnisse zu meinem Namen sind für mich immens wichtig und ich fühle mich wie ein neuer Mensch. Ich habe meine Bestimmung gefunden.
Danke!!!
 
Zu Ihren vier Inputs:
  1. Ich bin wirklich bereit, die Nahrungsumstellung in mein Leben zu integrieren, da das Essen aber mit vielen starken Gewohnheiten zu tun hat erlaube ich mir eine unbestimmte  Übergangsfrist  und setze mich so nicht unter Druck. Denn unter Druck reagiere ich mit Trotz und dann geht nichts mehr, da kenne ich mich leider zu gut. Meiner Meinung nach sind auch meine psychisch gespeicherten Erfahrungen stark massgebend für meine Gesundheit, und mein Essverhalten. Deshalb konzentriere ich mich nun auch mehr auf meine Mission, und die wunderschöne Arbeit von Ihnen, die Auswertung meines Namens, um mir immer und immer wieder bewusst zu sein, was ich in diesem Leben bin. So wird sich auch eine Freude zum aeroben Essen einstellen, und mir die Lebensfreude nachhaltig ermöglichen. Im Moment verspüre ich diesen inneren Frieden und eine unbestimmte Liebe strömt durch mich. Nochmals herzlichsten Dank für alles!!!
Mit den freundlichsten Grüssen
 
eine glückliche Esther Zängeler, bigsmile
 
 


Mein Kommentar: Frau Zängeler hat bei diesem intensiven Gespräch vor allem dadurch profitiert, dass sie zuhören und abwägen konnte. Sie verglich laufend meine Ratschläge mit den von ihr vorgetragenen Problemen und fand offensichtlich unmittelbar heraus, dass ihr damit geholfen wäre. So entstand in recht kurzer Zeit eine nahezu vollständige Umkehr in ihrer zuvor höchst negativen Gesinnung. Das freut mich zunächst sehr für sie als zuvor verzweifeltes Lebewesen, danach aber auch mich selbst, weil ich sehe, wie meine völlig ungewöhnlichen Ratschläge eine Seite öffnen können, die niemand erwartet hat. Das gilt ebenfalls für die kabbalistische Namensanalyse. Ich danke Frau Zängeler für die spontane Bereitschaft, dass ich ihren Namen veröffentlichen darf.
 

© 2008-2017 Dirk Schröder - Rüschlistrasse 10 - CH-2502 Biel - dirk.schroeder@tikkun.ch