Tikkun TIKKUN
Home Unser Symbol Über Dirk Schröder Kontakt Impressum

Tikkun • TIKKUN • Bankverbindungen • Bestellungen (1 Artikel)


ProjekteBankverbindungenBestellungenMeinungen Dritter
Letzte Tikkun-Artikel Alle Tikkun-Artikel
Ganzen Artikel lesen
Erstellt: 13.10.2014 • Stand: 20.10.2014 • Autor: Dirk Schröder

Bestellungen


Diese Homepage wurde gerade jetzt, am Mo 13.10.2014 funkelnigelnagelneu online gestellt. Sie ersetzt die bisherige Homepage "Kabbala-Akademie", die vier Jahre keinen Update mehr erlebt hatte, weil sie zweimal gehackt und partiell zerstört wurde und ich deshalb die Freude an dieser Homepage verlor. Jetzt aber hat mir ein wahrer Profi eine Homepage "TIKKUN" mit sechs Portalen erstellt, die alle meine Wünsche vollauf erfüllt und an der ich meine helle Freude habe - und ich hoffe, Sie auch!
 

Nur bei dem Portal "Schriften" existiert ein "Warenkorb" für Ihre Bestellungen, so dass Sie nun mühelos auf diese Weise beliebig viele Bestellungen aufgeben können, die dann gesammelt werden. Sie erhalten automatisch eine E-mail mit dem Inhalt Ihrer Bestellung zugesandt, die Preise werden in CHF / EUR angegeben und in beiden Währungen fakturiert. Bei Bestell-Positionen, wo der "Warenkorb" nicht in Frage kommt, bitten wir Sie, die Bestellung per E-mail aufzugeben gemäss unseren Angaben.
 

Unsere Bankverbindungen

Bitte beachten - Kontoinhaber:

Gemeinnützige Stiftung für Existenzanalyse

 

In der Schweiz: ● Postcheckkonto: 40-30525-1

Aus dem Ausland: IBAN: CH66 0900 0000 4003 0525 1 // BIC: POFICHBEXXX

 

In Deutschland: ● Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG

Frankfurt/Main; Konto-Nr. 1715242, BLZ 500 700 24

Aus dem Ausland: IBAN: DE38 5007 0024 0171 5242 00 // BIC: DEUTDEDBFRA

 

Unser PayPal-Konto
 
Für Spenden:

Für Bestellungen:

 


BESTELLUNGEN AUS DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. Seit geraumer Zeit werden Sendungen von uns nach Deutschland vom deutschen Zoll hin und wieder "abgefangen" und die Empfänger benachrichtigt, dass sie vorbei kommen sollen. Dann wird die Sendung geöffnet und auf den Warenwert eine 19%-ige MWSt erhoben, die der Empfänger dem Zoll zu bezahlen hat. Verdankenswerterweise hat eine Dame aus Berlin die Zusammenhänge abgeklärt. Es ist egal, wer der Absender und wer der Empfänger ist, die 19% werden erhoben ab einer Rechnungshöhe von etwa 50 bis 55 Euro. Im Übrigen werden nicht alle Sendungen vom zuständigen Zollamt abgefangen, es kommen immer wieder Sendungen über der Limite ohne Probleme beim Besteller an.

Ich danke Ihnen für Ihre Kenntnisnahme und freue mich auf Ihre Anregungen und Hinweise zur weiteren Verbesserung dieser Homepage.

Dirk Schröder

 


© 2008-2017 Dirk Schröder - Rüschlistrasse 10 - CH-2502 Biel - dirk.schroeder@tikkun.ch